Voltigieren

 

Beim Voltigieren handelt es sich um eine Sportart, bei der turnerische und akrobatische Übungen auf einem an einer Longe gehendem Pferd ausgeführt werden. Das Pferd wird von einem Longenführer auf einer kreis-förmigen Bahn von mindestens 18 m Durchmesser (Turniermaß), dem Voltigierzirkel, longiert und läuft in den Gangarten Schritt, Trab oder Galopp. Es turnen ein bis drei Voltigierer gleichzeitig auf und an dem Pferd.

 

Voltigieren ist eine vergleichsweise kostengünstige Pferdesportart, die allen Bevölkerungsschichten offen steht. Hier wird das Interesse junger Menschen am Pferd mit einer vielseitigen Bewegungserziehung und der Förderung sozialer Kompetenzen verbunden. Die Kinder erlernen zum einen den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Partner Pferd. Zum anderen werden körperliche und motorische Fertigkeiten, vor allem Haltung, Rhythmus, Gleichgewicht und Konzentration geschult.
Gerade für Kinder ist das Voltigieren oft der Einstieg in den Pferdesport.

 

VOLTIGIERUNTERRICHT
Für Kinder ab 5 Jahre
Das Voltigieren findet in kleinen Gruppen von 6-10 Kindern/Jugendlichen statt.
Dauer:    60 Minuten

 

Freizeit-Gruppen:  70 Euro pro Quartal
(beinhaltet 1 Trainingseinheit pro Woche)

 

Turnier-Gruppen:  100 Euro pro Quartal
(beinhaltet 2 Trainingseinheiten pro Woche)

 

Weitere Informationen zum Unterricht, Kleidung usw finden Sie hier.

 

Informationen zum Unterrichtsplan finden Sie hier.

 

 

Informationen zur Abrechnung der Voltigierstunden erhalten Sie hier.
Volti-Abrechnung-2018.doc
Microsoft Word-Dokument [59.5 KB]

 

 

KONTAKT
Auskunft zum Voltigierunterricht erteilt Nicole Walter


Telefon: 0171 - 7042065
Email: volti@rv-paderborn.de

 


Interessierte Eltern können gerne Montags und Mittwochs in der Zeit von 17:00 - 20:00 Uhr bei uns an der Reitanlage vorbeischauen und sich vor Ort persönlich Informieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit u. Fahrverein Paderborn e.V.





Diese Webseite ist mit Unterstützung von glueckwuenscher.de entstanden.